Miete Pro Monat913.-

star
  • Scheuchzerstrasse 69
    8006 Zürich, Schweiz
  • Mietbeginn 01. Jun 2021
  • Zimmer 1 / Dein Zimmer 19m2
  • Mitbewohner 1

Roomtake

Roomtake · Am 09. May 2021 veröffentlicht

Scheuchzerstrasse 69, 8006 Zürich, Switzerland

Sanitär und Heizung
Wohnen
Haushalt
Technik

Wusstest du schon?

Ein WG-Zimmer in einer zentral gelegenen Wohngemeinschaft ist für viele junge Menschen der erste grosse Schritt in die Unabhängigkeit. Wohl auch deshalb weckt der Begriff "WG" bei vielen Personen positive Emotionen und Erinnerungen hervor. Lustige Erlebnisse sowie wichtige Lebenserkenntnisse nehmen viele von dieser Zeit mit. Aber Wohngemeinschaften sind längst nicht mehr ausschliesslich etwas für Junge. Auch in breiten Teilen anderer Bevölkerungsgruppen stösst diese Wohnform auf verstärktes Interesse.

Speziell an zentralen Lagen von grossen Städten wie Zürich, Genf, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen oder Luzern sind Wohngemeinschaften weit verbreitet. Einerseits können WG-Bewohner so die Kosten reduzieren, da sich der Mietpreis durch Anzahl Bewohner teilen lässt. Die Einrichtung für die gemeinsamen Räume wie Küche, Wohnzimmer oder Badezimmer muss ebenfalls nur einmal gekauft werden. Andererseits ist man in ständiger Gesellschaft, in welcher sowohl positive wie auch negative Emotionen geteilt werden können. Sollten Probleme jeglicher Art auftauchen, steht bereits ein potenzieller Zuhörer und / oder Problemlöser in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.

Bei der WG-Suche lauern diverse Fallen, auf welche man besser vorbereitet ist. Zuallererst muss sich jeder Interessent einer Wohngemeinschaft im Klaren sein, ob diese Wohnform überhaupt in Frage kommt. Zu den wichtigen Grundvoraussetzungen gehört die Freude an anderen Leuten sowie der soziale Austausch. Gruppenabende vor dem Fernseher, angeregte Diskussionen am Esstisch oder gemeinsame kulinarische "Höhenflüge" in der Küche bereiten einem typischen WG-Bewohner deutlich mehr Freude als die komplette Isolation im eigenen WG-Zimmer. In diese Voraussetzung erfüllt, kann die Suche nach einem geeigneten Zimmer in einer Wohngemeinschaft beginnen. Es ist empfehlenswert, sich bewusst zu werden, welcher WG-Typ in Frage kommt, um späteren Problemen vorbeugen zu können. Denn die verschiedenen Typen unterscheiden sich teilweise sehr stark.

So können die Suchresultate weiter eingeschränkt werden. Auf roomtake ist sogar eine Umkreissuche möglich, welche nur Wohngemeinschaften innerhalb eines bestimmten Radius' berücksichtigt. Die Suchresultate können ebenfalls auf einer Karte angezeigt werden, was speziell hilfreich für eine schnelle Übersicht ist. Wird während der WG-Suche ein interessantes WG-Zimmer resp. ein möglicher Mitbewohner entdeckt, sollte eine Bewerbung möglichst vollständig inkl. einer guten Beschreibung und Fotos verschickt werden. Denn je präziser eine Wohnungsbewerbung formuliert ist, desto grösser sind auch die Erfolgschancen.

Besondere Vorsicht ist bei sogenannten Fake-Inseraten geboten. Dabei handelt es sich um Angebote, welche mit der Absicht erstellt werden, andere User zu betrügen. roomtake unternimmt in diesem Bereich verstärkte Anstrengungen, um den Missbrauch bei WG-Zimmern soweit wie möglich einzudämmen. Deshalb werden alle Inserate manuell überprüft und im Verdachtsfall gesperrt. Darüber hinaus trägt jedoch jeder User eine Selbstverantwortung. Übermässig attraktive Angebote sind oftmals ein Indikator für ein betrügerisches Inserat.